© 2019 kfo-woerth.de

|    Kontakt

Retainer

Nach einer abgeschlossenen kieferorthopädischen Therapie muss das Endergebnis stabilisiert werden, da sich die Zähne sonst wieder verschieben können (Rezidiv). Um dieses zu vermeiden, sollte zumindest nachts eine herausnehmbare Apparatur getragen werden. Am häufigsten treten Rezidive im Bereich der unteren Frontzähne auf. Deshalb empfehlen wir zur Dauerstabilisierung einen Retainer in diesem Bereich. Der Retainer wird auf der Innenseite der Zähne befestigt und ist von außen nicht sichtbar. In manchen Fällen kann auch ein Oberkiefer-Retainer sinnvoll sein. Wenn z.B. vorher eine große Lücke vorhanden war oder starke Höhenunterschiede bestanden.