© 2019 kfo-woerth.de

|    Kontakt

Schnarchtherapie

Viele Frauen und besonders Männer haben bei fortschreitendem Alter das Problem, dass sie nachts schnarchen. Dies ist nicht nur nervig für den Partner, sondern kann dazu führen, dass der Betroffene nachts an Atemaussetzern (Apnoezuständen) leidet. Eine Schnarcherschiene kann zu einem erholsameren Schlaf mit längeren Tiefschlafphasen verhelfen. Bei dieser Apparatur handelt es sich um ein herausnehmbares Gerät, das durch Vorverlagerung des Unterkiefers die oberen Atemwege erweitert, wodurch Schnarchgeräusche verhindert und Apnoezustände reduziert werden.